Tipps und Tricks vom Tierarzt

Folge 3: Ohren reinigen?

Gesunde Hund-und Katzenohren müssen nicht gereinigt oder gepflegt werden. Das Ohr besitzt die Fähigkeit sich selbst zu reinigen und im Gehörgang herrscht ein saures Milieu, das das Bakterienwachstum hemmt. Zeigen sich braune Beläge in der Ohrmuschel und im äusseren Gehörgang kann es sich um eine Entzündung (Otitis externa) mit vermehrt auftretendem Ohrenschmalz und Entzündungssekret handeln.

Bei Tieren die zu Otitiden neigen (schwere Hängeohren, Allergiker, Taucher) kann eine regelmäßige Reinigung sinnvoll sein. Bitte niemals mit Wattestäbchen reinigen!

erstellt am: 3. Februar 2016 | von: tmzw | Kategorie(n): Tipps & Tricks | Tags:

Kommentar schreiben